0991 - 29 67 67 614

Griechenlands Geschichte bereisen

Griechenland 

Wer billig Urlaub machen möchte, sollte nach Griechenland fliegen. Nicht überall muss man für einen traumhaften Urlaub auch viel Geld bezahlen. Trotz Wirtschaftskrise bleibt Griechenland eines der schönsten Länder auf der Welt. Wer nach Griechenland reisen möchte und noch nicht weiß was ihn erwartet, sollte unbedingt weiterlesen, denn im folgenden Text möchte ich Ihnen vier wunderschöne Urlaubsziele in Griechenland Vorstellen.

 

AthenAthen 

Athen ist die Hauptstadt Griechenlands und vor allem für seine antike Vergangenheit bekannt. Wer nach Athen reist sollte sich unbedingt die antike Akropolis anschauen. Die Akropolis war ursprünglich eine Wehranlage, die auf der höchsten Erhebung nahe der Stadt erbaut worden ist. Dort befindet sich auch das Parthenon, welches zum dank von Stadtgöttin Pallas Athena Parthenon auf der Akropolis erbaut worden ist. Wer sich für Historie interessiert und gespannt auf die Geschichte der Griechen ist sollte sich Athen nicht entgehen lassen.

 

 

KretaKreta

Die größte Insel, welche man in Griechenland finden kann ist Kreta mit einer Fläche von 8.336 Km².  Kreta ist bekannt, durch die vielfältige Landschaft. So gibt es dort Schöne Strände, Türkises Wasser und schöne Berge. Das Ida-Gebirge ist das höchste der Insel. Dort befindet sich die idäische Grotte, die nach der griechischen Mythologie Zeus Geburtsort sein soll.

 

 

KretaRhodos

Rhodos ist mit einer Fläche von 1.407 Km² die viert größte Insel Griechenlands. Die Insel ist für Ihrer Strände, Antiken Ruinen und Bauwerke bekannt. Eines der Antiken Bauwerke ist der Großmeisterpalast der durch eine Innenmauer die Altstadt in zwei Bereiche aufteilte. Einmal in wohn- und Verwaltungsbereich der Ritter und auf dem anderen Teil lag das Handelszentrum und der Wohnbereich der Griechen und Westeuropäer. Der Großmeisterpalast gehört seit 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

ThessalonikiThessaloniki

Thessaloniki ist eine griechische Hafenstadt und die zweitgrößte Stadt in Griechenland. Dort findet man zahlreiche Zeugnisse der römischen, byzantinischen und osmanischen Zeit welche noch zum Teil erhalten sind. Das Stadtzentrum wurde 1917 durch einen Großbrand zerstört, jedoch durch ein moderneres Städtebaumodell wiederaufgebaut.