0991 - 29 67 67 614

Die Top 3 Schnäppchen Urlaubsziele in 2017

Die Ewige Stadt – Auch im Jahr 2017 ein Renner

Rom ist nicht nur heute die Hauptstadt des modernen Italiens, sondern war bereits vor 2000 Jahren das Zentrum der zivilisierten Welt. Die römischen Herrscher begannen von hier aus, halb Europa, den Nahen Osten und Nordafrika zu erobern. Sie hinterließen einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Welt, unter anderem das Kolosseum und den Marktplatz des Forum Romanum. Das Wetter in Rom ist insbesondere im Frühling und Herbst exzellent, also in der Zeit, wenn es in Deutschland häufig regnet oder kühl ist. Die Sommer sind ebenfalls zu empfehlen, allerdings sind in dieser Zeit Temperaturen von über 30 Grad keine Seltenheit. Als Zentrum der katholischen Kirche spielt Rom auch weltpolitisch eine entscheidende Rolle. Die Besichtigung des Petersdoms im Zentrum des Vatikans sollte auf keinen Fall verpasst werden. Errichtet wurde das prachtvolle Gebäude bereits im 15. Jahrhundert und ist heute die eindrucksvollste Kirche der Welt. Sehenswert ist auch das Römer Olympiastadion, in dem die städtischen Fußballvereine ihre Heimspiele austragen. Da in Italien mit dem Euro dieselbe Währung wie in Deutschland verwendet wird, kann im Vergleich zu Norwegen, der Schweiz und den Staaten Nordamerikas viel Geld gespart werden. Welcher Schutz in Rom benötigt wird, das erfährt man auf reiseschutzcheck.de.

Schnäppchen-Urlaub auf der anderen Seite des Atlantiks

Wer nicht nur billig Urlaub machen will, für den lohnt sich ein Blick in den Südosten Südamerikas. Dort befindet sich mit Argentinien einer der landschaftlich spannendsten Staaten der Südhalbkugel. Zudem wartet in Argentinien mit Buenos Aires eine pulsierende die wohl sicherste Großstadt Lateinamerikas. Der große Vorteil an einem Urlaub in Argentinien ist im Jahr 2017 sicherlich der günstige Wechselkurs. Im Gegensatz zum Wechselkurs gegenüber dem Dollar und vielen weiteren Währungen konnte der Euro nämlich zuletzt gegenüber dem Argentinischen Peso zulegen. Damit ist ein Urlaub in Argentinien deutlich günstiger als noch vor einiger Zeit. Insgesamt ist ein Urlaub in Argentinien aufgrund der großen Entfernung nach Europa natürlich immer noch etwas teurer als die näheren Reiseziele. Er lohnt sich allerdings alleine schon aufgrund der beeindruckenden Landschaft in Feuerland. Feuerland ist der Südzipfel Argentiniens und unter anderem Heimat verschiedener Pinguine und riesiger Gletscher. Hier zeigt sich Argentinien in seiner schönsten Weise, weswegen auch die meisten Argentinien-Urlauber zumindest für einige Tage nach Feuerland aufbrechen. Das argentinische Gesundheitssystem ist soweit gut, ein gewisser Schutz jedoch unabdinglich. Auf reiseschutzcheck.de finden sich interessante Informationen zum Thema Absicherung und Schutz im Urlaub.

Kultur und lange Sandstrände

Wer nicht nur einen tollen und unvergleichlichen Urlaub buchen möchte,sondern auch eine günstige Reiseversicherung sucht macht am besten den Reiseschutzcheck. Das betrifft auch alle, die sich für das dritte Schnäppchen in der Kategorie Urlaubsziele in 2017 entschieden haben. Die Rede ist von Bulgarien, dem beliebtesten Urlaubsziel der Deutschen am Schwarzen Meer. Neben Burgas und Varna, den beiden kulturell vielseitigen Metropolen am Schwarzen Meer, wartet mit Sofia auch eine der spannendsten Großstädte von Südosteuropa. Bekannte Touristenorte sind Goldstrand und Sonnenstrand, wo nicht nur ein pulsierendes Nachtleben wartet, sondern auch ein besonders schöner Abschnitt des Meeres. Die Wassertemperaturen in Bulgarien sind spätestens ab Mai äußerst angenehm, sodass es möglich ist, ein Bad im Meer zu nehmen. Aus kultureller Sicht spannend, sind sicherlich die vielen orthodoxen Kirchen im Land, ebenso die Römischen Thermen von Varna und die vielen, traditionellen Küstenorte.