0991 - 29 67 67 614

Das richtige Visum für die Reise nach Australien

Australien lockt mit traumhaften Landschaften und atemberaubenden Erlebnissen. Wer sich nach endlos erscheinenden Traumstränden oder der Einsamkeit in der Natur im Outback sehnt, wird seinen Aufenthalt in vollen Zügen genießen. Der Trubel pulsierender Metropolen lädt in Melbourne und Sydney zu einem Städtetrip mit unvergesslichen Momenten ein. Australien ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten und atemberaubendsten Reiseziele der Erde.

Die Einreise ist nur mit einem gültigen und zum Aufenthaltsgrund passenden Visum möglich. Um Probleme am Airport zu vermeiden, sollte der Visa-Auswahl größte Beachtung zuteilwerden.

Australien Visa nach Aufenthaltsdauer und Aufenthaltsanlass beantragen

Bereits seit 1996 bietet Australien das elektronische Einreiseverfahren an. Wer sich im Land aufhalten, Geschäfte erledigen oder die Schönheit Australiens genießen möchte, kann zwischen insgesamt 40 Visa wählen. Davon sind vor allem das klassische Touristen Visum, das Business Visum und das Working Holiday Visum für europäische Australienreisende interessant. Wer nicht länger als drei Monate im Land bleiben wird und deutscher Staatsbürger ist, kann das eVisitor Visum für den Urlaub und für Businessreisen beantragen.

Eine Verlängerung des Aufenthalts ist möglich, wenn die Bedingungen für ein entsprechendes Visum erfüllt sind und die Beantragung rechtzeitig erfolgt. Ein gutes Beispiel ist das Work Holiday Visum für junge Menschen, die nicht das Land kennenlernen und in Australien arbeiten möchten. Hier kann die Aufenthaltszeit mit einer beantragten Verlängerung um ein Jahr erhöht werden, sofern die Bedingungen diesbezüglich erfüllt sind. Der Nachweis von 80 Tagen Beschäftigung in der Land- oder Forstwirtschaft, in der Fischerei oder im Bergbau und auf dem Bau geben die Chance auf ein weiteres Jahr in Australien.

Ohne ein gültiges Visum wird der Grenzübertritt verweigert und die Reise endet unmittelbar nach der Landung. Da die Beantragung von Visa an der Grenze nicht möglich ist, muss die Einreisegenehmigung vorab eingeholt und in den wichtigen Dokumenten mitgeführt werden. Mit einem Klick, hier zum Visum Australien, sorgt man für eine reibungslose Einreise und das richtige Visa!

Einmalige der mehrfache Einreise nach Australien 

Im Gültigkeitszeitraum des Visa ist die Einreise nicht nur einmalig möglich. Dieser Aspekt ist vor allem für Businessreisende interessant. Wer häufiger geschäftlich auf dem australischen Kontinent zu tun hat, ist mit dem eVisitor Visum gut beraten. Es gilt nach der Ausstellung ein Jahr und berechtigt den Inhaber zur mehrfachen Einreise.

Beachtet werden muss, dass der Aufenthalt trotz Visum nie länger als drei Monate am Stück betragen darf. Nach der Ausreise kann die erneute Einreise jederzeit erfolgen und ist nicht an einen in Tagen oder Monaten definierten Mindestaufenthalt außerhalb Australiens gebunden. Die Ein- und Ausreisebedingungen werden von den Grenzbeamten streng kontrolliert. Wer die genehmigte Aufenthaltsdauer überschreitet, muss mit einem Bußgeld und der Verweigerung einer neuen Aufenthaltsgenehmigung rechnen. Die Einhaltung der Gesetze ist einfach und steht mit der Entscheidung für das richtige Visum nicht in Frage.

Für jede Zielgruppe und jeden Aufenthaltsgrund gibt es ein passendes Visum, dass sich einfach und kostengünstig online beantragen lässt.
Durch die Vielfalt der elektronischen Visa findet sich für jeden Anspruch und Bedarf die geeignete Einreisegenehmigung für einen unvergesslichen Aufenthalt in Australien.